Home     Programme     Über uns     Unsere CDs     Media     Pressespiegel     Unterstützung     Kontakt                                                      This site is also available in English

 

                                  Samira El Ghatta
                                  Helma Franssen
                                  Urs Haenggli
                                  Conrad Steinmann
 

 

                                                                                                                                 Verzierungen - auf Spanisch diferencias - sind es manchmal, welche die Musik lebendig behalten. Veränderungen sind es oft, welche aus einer Musik neue Klänge hervorzaubern. Einer Vermittlung bedarf es jedoch stets, um früher Gesagtes wieder zum Sprechen zu bringen. So wie Wasser die Jericho Rose selbst nach langen Zeiten des Trockenseins wieder zum Blühen bringt, so kann es klingender Atem sein, der die musikalische Kalligraphie vergangener Jahrhunderte lebendig macht. Geblasene Töne können es sein, die Verborgenes in die Gegenwart holen; Flötentöne können nachzeichnen, was unscharf, vierfache Blockflöten können färben, was verblasst war. Die MusikerInnen des Ensembles diferencias schliesslich machen mit ihren vielfältigen Renaissance-Blockflöten, viel Klangsinn und Fantasie unverkennbar zu Eigen, was noch ungeformt war. Seit über 20 Jahren widmen wir uns dieser Passion, mit einem Fächer vielfältiger Programme, die sich immer wieder und immer mehr zwischen den Zeiten bewegen, Neues und Altes verbindend. Unsere drei sehr sorgfältig produzierten CDs fanden grossen Anklang und erhielten verschiedene Auszeichnungen wie Diapason d’Or und 10-de-Répertoire.

Alle unsere Programme konnten wir auch im Ausland präsentieren. Konzertreisen brachten uns in die europäischen Nachbarländer sowie nach Holland, Estland, Russland, Georgien, Aegypten und in die Mongolei.
 

 




Urs Haenggli, Conrad Steinmann, Samira El Ghatta, Helma Franssen

 

Seit 1993 ist ein grosses Repertoire an zeitgenössischen
Stücken in unserem Auftrag entstanden. Folgende
Komponisten haben uns Werke gewidmet:

 

Victor Ekimovsky: 'Kites flying' für 4 Sopranblockflöten (1992)

Rudolf Kelterborn: 'Spektren' (1993)

Petr Kofron: O.T.M. für 4 Blockflöten, 4 Perkussionisten und Live-Elektronik (1993)

Roland Moser: 'einander tönend' Musik für Bariton und 4 tiefe Blockflöten (1997)

Arnaldo de Felice: 'percussione d'ombra' (2001)

Ali Osman: 'Atmospheres'  für Sopran, 4 Blockflöten und Schlagzeug (2001)

Mahmoud Turkmani: 'Ramloun wa zabad' für Blockflötenquartett, Kontrabass und Oud (2001)

Alfred Zimmerlin: 'Neidardt-Lieder' (2001)

Martin Derungs: '2 Stücke für 4 Altblockflöten, op. 75 (2001)

Khaled Shokry: 'Jadal' für Instrumentalensemble (2001)

Felix Profos: Marfa Dream 3 (2009)

Reso Kikdnaze: 'Zari' (2010)

Helena Tulve: '... les nuages parfois ...' (2010)

Victor Ekimovsky: 'in a cave' für 2 Bass- und 2 Grossbassblockflöten (2014)

 

 

postmaster(at)diferencias.ch